Dr. Fried Meyer zu Erbe

Position: Lektor/in
Forschungsbereich: Geographiedidaktik
Raum: GW 2 B2325
Telefon: 0421-218 67121
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Sprechstunden

Sprechstunde in der vorlesungsfreien Zeit im Sommer 2017:

25.07. 11-12 Uhr , 26.07. 11-12 Uhr, 09.08.12.30-13.15 Uhr, 30.08. 13-14 Uhr und am 05.09. 14-15 Uhr jeweils im Raum GW 2 Raum B 1081

Sprechstunde im WS 2017/2018:

 voraussichtlich montags: 14.30-15.30 Uhr im GW2 B 1081 !

Am 30.10.'17, 20.11.'17, 04.12.'17, 15.01,'18, 22.01.'18 und am 29.01.'18 fällt meine Sprechstunde wegen der Hospitanionen in den Schulen aus !!!

Beachten Sie bitte: Änderungen oder Ausnahmen werden ggf. auch per Papieraushang im Infokasten des Instituts für Geographie und/oder an meiner Bürotür bekannt gegeben.


Öffnungszeiten der Geographiedidaktikbibliothek in der vorlesungsfreien Zeit: (zuletzt aktualisiert am 14.08.2017)

11. Sept. 2017: 14:00 - 15:00 Uhr


Öffnungszeiten der Geographiedidaktikbibliothek im WS 2017/18:

montags, 15:40 - 16:10 Uhr

Am 30.10.Bei Fragen zur Bibliothek und den Öffnungszeiten bitte Annika Schmidt von Wühlisch (annika8@uni-bremen.de) kontaktieren.


Zuständigkeiten

  • Fachbeauftragter für das Master of Education-Bewerbungsverfahren Geographie
  • Mitglied der Studiengangskommission Geographie
  • Stellv. Sprecher des Zentrums für die Didaktiken der Sozialwissenschaften (ZeDiS)
  • Kooperationsbeauftragter für die Kooperationsschulen des Instituts für Geographie
  • Koordinator für die geographischen Modulteile in der Interdisziplinären Sachbildung / Sachunterricht
  • Ansprechpartner für die Praxisorientierten Elemente im BA u. für das Praxissemester im Geographie MEd-Studium
  • Modulbeauftragter für die Module Fachdidaktik Geographie 1, 2, 3, 4, 5 und Ggr 2 ISSU sowie WEF und WEF OL
  • Vorstandsmitglied im Schulgeographenverband Bremen, Hochschulangelegenheiten

Lehrschwerpunkte

  • Fragend-entwickelnder Geographieunterricht
  • Außerschulische Lernorte
  • Bewegter Geographieunterricht, insbes. Laufdiktate und szenische Darstellungen
  • Regional-, Umwelt- und Agrargeographie mit didaktischem Bezug
  • Landeskunde mit didaktischem Bezug: Mittelamerika, Afrika, Europa (insbes. UK, Irland, Polen, Deutschland, Spanien)
  • Raumordnung und Landesplanung im Geographieunterricht (Bauleitplanung, Raumordnungsverfahren, Umweltverträglichkeitsprüfungen, Bauleitplanung)
  • Bilingualer Geographieunterricht (Englisch, Spanisch, Polnisch)

Forschungsschwerpunkte

  • Außerschulische Lernorte zur Regional-, Umwelt- und Agrargeographie mit didaktischem Bezug
  • Bewegter Geographieunterricht, insbes. Laufdiktate und szenische Darstellungen
  • Intrinsische und extrinsische Motivation: Anwendungsbezogene Erkenntnisse für den sozialwissenschaftlichen Unterricht
  • Fragend-entwickelnder Geographieunterricht

Biographie

seit 2008 Lektor für Geographiedidaktik an der Universität Bremen
2001–2008 Sekundarstufenlehrer in den Gymnasien Bremen-Vegesack und Obervieland sowie an den Schulzentren Obervieland, Waller Ring / Helgolanderstraße; Unterrichtserfahrung im Gymnasium, in der Sekundar-, Haupt- und Realschule sowie in der Integrierten Stadtteilschule (auch bilingual), zuvor Referendariat für das Lehramt an öffentlichen Schulen im Land Bremen mit dem Schwerpunkt Sekundarstufe II
seit 1999 Lehrbeauftragter und Projektleiter für Wirtschafts- und Tourismusgeographie in den Studiengängen für Internationales Tourismusmanagement und für European Studies (Unterrichtssprache Englisch); Lehrbeauftragter für Geographiedidaktik an der Universität Bremen;
Forschungsaufenthalt in der Republik Irland und im United Kingdom
1997–1999 Dezernent im Landesamt für Umwelt und Natur des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Abt. Naturschutz, Dezernat Eingriffsregelung / Naturgerechte Landnutzung, Zuständigkeit für Raumordnungsverfahren, Umweltverträglichkeitsprüfungen und Planfeststellungsverfahren im Rahmen touristischer und infrastruktureller Großvorhaben (z. B. A 20)
1992–1996 Dissertation (Dr. rer. pol.) im Institut für Geographie an der Universität Bremen;
Lehrbeauftragter für Angewandte Geographie 
1992–1995 Vorbereitungsdienst für den höheren Staatsdienst im Land Niedersachsen im Geschäftsbereich des Umwelt- und Landwirtschaftsministeriums; zuvor Angestellter an der Bezirksstelle der Landwirtschaftskammer Hannover, Abteilung Regionalentwicklung und Umweltschutz
1985–1992 Studium der Agrarwissenschaft, Biologie und Geographie mit dem Schwerpunkt Landschaftsentwicklung an der Christian-Albrechts-Universität Kiel

Publikationen

Meyer zu Erbe, F.: Grünlandextensivierung gewinnt zunehmend an Bedeutung. In: Hannoversche Land- und Forstwirtschaftliche Zeitung v. 03.10.1992, S.10; Ausgabe 40, 145. Jg.; Hannover

Koehler, H., Mossakowski, D., Nettmann, H., Ramel, U., Schirmer, M., Trobitz, M., Uchtmann, H., Wähner, H., Weidemann, G. , Bahrenberg, G. und F. Meyer zu Erbe: Naturschutz im Agrarraum - Ziele, Maßnahmen und Erfolgskontrollen; FB 2, Universitätsverlag, Institut für Ökologie und Evolutionsbiologie; Bremen 1995

Meyer zu Erbe, F.: Der Konflikt zwischen Grünlandwirtschaft und Naturschutz unter besonderer Berücksichtigung der Projektierung des Großschutzgebietes Hammeniederung; Dissertation im FB 8, Geographie der Universtät Bremen. In: Bremer Beiträge zur Geographie und Raumplanung, Heft 31; Bremen 1995/97

Meyer zu Erbe, F.: Zwischen Paragraphen und sauberem Trinkwasser. Wasserschutz und Probleme seiner Umsetzung im Gebiet der Gemeinsamen Landesplanung Bremen / Niedersachsen; Schriftenreihe der Hochschule für Öffentliche Verwaltung Bremen, November 1998

Meyer zu Erbe, F.: Umweltverwaltung in der Republik Irland; Schriftenreihe der Hochschule für Öffentliche Verwaltung Bremen, Juni 1999

Meyer zu Erbe, F.: Umweltpolitik am Beispiel ausgewählter Einzelthemen - auf lokaler Ebene am Beispiel Bremen und auf nationaler Ebene am Beispiel Spanien; Schriftenreihe der Hochschule für Öffentliche Verwaltung Bremen, Juni 2000

Meyer zu Erbe, F.: Umweltmanagement in Irland am Beispiel der local authorities Cork, Kildare and Coleraine. Schriftenreihe der Hochschule für Öffentliche Verwaltung Bremen, Juli 2000

Meyer zu Erbe, F.: Contemporary Approaches to waste management: the Case of the Republic of Ireland & Germany, Working Paper Series. Number XXIII, November 2001, Department of Government University College Cork, National University of Ireland, Cork 2001.

Meyer zu Erbe, F.: Umweltmanagementsysteme: Betriebliche Umweltmanagementsysteme am Beispiel Bremer Industriebetriebe und Umweltmanagementsysteme am Beispiel der Fluglärmproblematik des Bremer Flughafens. Schriftenreihe der Hochschule für Öffentliche Verwaltung Bremen, Dezember 2001.

Meyer zu Erbe, F.: Verbesserte Schülermotivation mit Hilfe außerschulischer Lernorte – Erstellung eines Exkursionsführers zum Thema Abfall und Recycling. Landesinstitut für Schule Bremen. September 2001.

Meyer zu Erbe, F.: Das Geographie-Lehramtsstudium an der Universität Bremen. Geographie in der Schule (GidS). Mitteilungen der Landesverbände Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachen, Schleswig-Holstein. Verband Deutscher Schulgeographen (VDSG) E. V.. Ausgabe 83/2014

Meyer zu Erbe, F.: Außerschulische Lernorte im Geographieunterricht: Interaktive und handlungsorientierte Exkursionen im Raum Bremen. In: Geographie in der Schule (GidS). Mitteilungen der Landesverbände Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachen, Schleswig-Holstein. Verband Deutscher Schulgeographen (VDSG) E. V.. Ausgabe 84/2014

Meyer zu Erbe, F.: Laufend Geographie lernen. Das Laufdiktat im Geographieunterricht. In: geographie heute. Themen, Modelle, Materialien für die Unterrichtspraxis der Sekundarstufe. S. 44-45. Heft 323 Wirtschaft, 36. Jhrg., Pädagogische Zeitschrift, Friedrich Verlag Seelze, April 2015

Fingerhut, N. und F. Meyer zu Erbe: Fachpraktika Geographie im Lehramtsstudium an der Universität Bremen - Erfahrungen der Studierenden in den betreuenden Schulen und ihre Reflexionen zum Unterricht. In: Geographie in der Schule (GidS). Mitteilungen der Landesverbände Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein. Verband Deutscher Schulgeographen (VDSG) E.V.. Ausgabe 87/2016

Meyer zu Erbe, F.; Fingerhut, N. und N. Müller: Milchproduktion und Milchviehbetrieb als außerschulischer Lernort für die Sekundarstufe II - eine handlungs- und schülerorientierte Konzeptionierung zum Regionalen Lernen. In: Beiträge zur Wirtschaftsgeographie und Regionalentwicklung. Universität Bremen, Institut für Geographie. Band Nr. 1 - 2016

Meyer zu Erbe, F.; Meer, H. und J. Neumann: Design-based research as a method to implement learning-arrangements on school field trips. In: Tagung BAGLOB 2017 (in Vorbereitung).

Meyer zu Erbe, F.: Fragend-entwickelnder Geographieunterricht - planen oder improvisieren, dirigistisch lenken oder offen gestalten? (in Planung für 2018)




 
[ Zurück ]